Samstag, 24.05.08

Handball (männlich) Nichtangetreten!

Bochum hat hier wegen Nichtantretens ein Disqualifikationsergebnis mit einer Null Punkte Wertung!
Die Verantwortlichen haben hier zu spät festgestellt, dass sie keine Mannschaft stellen können.

Ro Du 08 Handball_ m.pdf (PDF, 70 KB)1

Fussball (weiblich)

Das Bochumer Fußballteam

Das Bochumer Fußballteam

Bochum unterliegt erst im Elfmeterschießen
Im Halbfinale hatten sich Bochum, vertreten durch die komplette Mädchenelf des SV Waldesrand Linden, 1:0 gegen Mülheim und Recklinghausen mit 6:0 gegen Herne durchgesetzt.

Die Fußballerinnen aus dem Kreis Recklinghausen schafften eine Überraschung und erspielten sich die Goldmedaille. Das Endspiel gegen Bochum blieb in der regulären Spielzeit torlos. Erst im Elfmeterschießen fiel die Entscheidung mit 5:4 zugunsten des Kreises. Im kleinen Finale gewann Mülheim gegen Herne mit 2:1.
Mediabox: Galerie aktuell

Basketball (männlich)

Das Bochumer Basketballteam

Das Bochumer Basketballteam

Die Bochumer Basketballer landeten am Ende des Wettbewerbs auf dem 4. Rang der Städtewertung mit 13 Wertungspunkten.
Im Halbfinale zogen die Bochumer Jungen gegen Dortmund mit 18:38 den Kürzeren. Das Spiel um den Bronzerang gewann der Kreis Recklinghausen mit 39:31. Die Basketballer aus Hagen gewannen den Wettbewerb gegen Dortmund mit 52:45.
Mediabox: Galerie aktuell

Ro Du 08 Basketball_m.pdf (PDF, 83 KB)2

Billard

das Bochumer Team

das Bochumer Team

Bochum siegt am grün ausgekleideten Tisch!
Die Bochumer Billard Spieler haben es nach dem zweiten Platz im letzten Jahr in Hagen / Ennepe Ruhr geschafft sich in der kombinierten Pool- und Carambolage-Wertung des Billards an die Spitze im Ruhrolympiaden Wettkampf zu setzen. Das Team aus Bochum siegte knapp aber letztlich verdient vor Herne und Gelsenkirchen. Bottrop landete auf Rang vier.

Ro Du 08 Billard.pdf (PDF, 104 KB)3

Schach

Höchste Konzentration beim Spiel am Brett

Höchste Konzentration beim Spiel am Brett

Bei der Ruhrolympiade schaffte das Bochumer Schachteam einen Start-Ziel-Sieg.
Mit 17:1 Punkten vor Dortmund mit 15:3 Punkten und Mülheim mit 14:4 Punkten. Im Feld der 13 Städteteams gewannen die Bochumer die entscheidenden Kämpfe gegen Dortmund mit 4:2 und gegen Mülheim mit 4,5:1,5. Bester Einzelspieler war Felix Werthebach mit 8,5 Punkten aus 9 Partien.

Ro Du 08 Schach.pdf (PDF, 68 KB)4

Tennis

David Forschap und Justus Ruhe

David Forschap und Justus Ruhe

Tennis: Bochum belegte den 10. Platz. Dafür gab es 7 Punkte für die Städtewertung.
Das Tennis-Team aus dem Kreis Wesel setzte sich wie schon in den Vorjahren erneut durch und siegte vor Essen, Oberhausen und dem Kreis Unna.

Ro Du 08 Tennis.pdf (PDF, 23 KB)5

tennis report intern.pdf (PDF, 62 KB)6

Sonntag, 25.05.08

Handball (weiblich)

Im Gegensatz zum männlichen Jugendbereich konnte bei der weiblichen Jugend ein Bochumer Handballteam an den Wettkampfstart gebracht werden. Das Ergebnis war ein mittlerer 9. Platz mit 8 Punkten für die Städtewertung.

Gold gewann Dortmund.
Die Finalrunde der Handballerinnen endete mit einem klaren Sieg für Dortmund 5:1 Punkten vor Mülheim. . Das Spiel der beiden endete 8:8-Unentschieden. Bronze ging an Duisburg mit 3:3 Punkten.

Ro Du 08 Handball_ w.pdf (PDF, 85 KB)7

Fussball (männlich)

das Bochumer Fußballteam

Das Bochumer Fußballteam

Das Ergebnis der männlichen Fußballjugend im Wettbewerb der Ruhrolympiade 2008 in Duisburg gestaltete sich recht dürftig. Mit nur einem Wettkampfsieg reichte es nur zu einem 11. Platz mit 6 Wertungspunkten für die Städtewertung.
Sieger wurde Oberhausen nach Elfmeterschießen
Das Team aus Oberhausen setzte sich nach torloser regulärer Spielzeit mit 5:3 durch und profitierte dabei von der Glanzleistung ihres Torhüters, der zwei Strafstöße parierte. Das Spiel um Platz drei gewann Wesel durch verwandelten Foulelfmeter gegen Ennepe-Ruhr.

Ro Du 08 Fussball_m.pdf (PDF, 74 KB)8

Volleyball

Bochum landete auf dem Bronzeplatz. Im Spiel um Platz 3 gewann Bochum mit 2:1 (13:25, 25:17, 15:11) gegen Wesel
Im Endspiel setzte sich Herne glatt mit 2:0 Sätzen gegen den Kreis Unna (25:20, 25:18) durch.

Das Bild im Volleyball wurde durch Sachlage getrübt, dass
den Bochumer Volleyball Verantwortlichen es offenbar nicht möglich war, eine männliche Jugendmannschaft für den Wettbewerb zu stellen.
Da diese Nichtnominierung gleichbedeutend mit einem 7. Streichergebnis bei der Städtewertung war, schlug dieses Null Ergebnis voll in die Bochumer Punktewertung ein.

Es siegte Recklinghausens durch einen 2:1-Satzerfolg (25:19, 15:25, 15:13) über Gelsenkirchen. Im Spiel um Platz drei sicherte sich Dortmund durch einen 2:1-Sieg (19:25, 25:19, 15:13) Bronze gegen Bottrop.

Ro Du 08 Volleyball m.pdf (PDF, 73 KB)9