Sonntag, 07.06.2009

Sportkegeln: Die Ruhrolympiade 2009 im Kreis Unna hat ein erstes Ergebnis

Das Kegelteam aus Bochum erzielte am Sonntag den 4. Platz beim Start der Ruhrolympiade 2009 im Kreis Unna und holte damit 14 Punkte für die Städtewertung.
Das erste Gold der Ruhrolympiade 2009 räumte Gelsenkirchen ab. Gelsenkirchen (2321) gewann mit sechs Holz Vorsprung vor Gastgeber Unna (2315) und dem Team aus Herne (2299) sowie vor dem Bochumer Team mit 2249 Punkten.
Damit konnten die Bochumer Kegelsportler in etwa die Platzierung des Vorjahres (dritter Platz) halten und den Grundstein für eine erfolgreichere Städteplatzierung legen.

ro unna 2009 sportkegeln.pdf (PDF, 22 KB)1

Mittwoch, 10.06.2009

Leichtathletik: Bochum mit Staffelpech bei der weiblichen Jugend
Das Bochumer Team

Das Bochumer Team

Bochum konnte den 1. Platz des Vorjahres nicht wiederholen!

Die Schwächen in Teilen der technischen Disziplinen konnten diesmal durch die läuferischen Qualitäten im Bochumer Team nicht mehr ausgeglichen werden. Zudem hatte die weibliche 4 x 100m Staffel der Bochumer das Pech beim 3. Wechsel die Wechselmarke überlaufen zu haben. Die Konsequenz hieraus war die Aufgabe des Rennens. So konnte sich Dortmund mit 312 Punkten ungefährdet den Sieg beim zweiten Wettkampftag der Ruhrolympiade 2009 im Kreis Unna holen. Im vorher engen Dreikampf der führenden Leichtathletik-Teams der letzten Jahre konnte Vorjahressieger Bochum mit 295 Punkten nur noch den dritten Platz retten. Den zweiten Platz holten sich die Teilnehmer aus dem Kreis Recklinghausen mit 309 Punkten.

ro unna 2009 leichtathletik.pdf (PDF, 16 KB)2

Bilderstrecke: RO 2009 Kreis Unna: Leichtathletik

Siegerehrung

Bild 1 von 18

Zum vorherigen Artikel