Kinderschutz-Tag der Sportjugend Bochum am 18.11.17

Nachricht vom: 12. November 2017

Präventiver Kinderschutz Schulungstag

Im Sommer 2015 startete die Sportjugend Bochum in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendring Bochum e.V. und mit Unterstützung des Jugendamtes der Stadt Bochum die Aktion "Präventiver Kinderschutz - Mach mit!", welche ein Zeichen für den Schutz von Kindern und Jugendlichen im organisierten Bochumer Sport setzen soll! Dieses in seiner Form einmalige Zertifikat bietet den Bochumer Sportvereinen die Chance, mit Urkunde und Prüfsiegel ihr präventives Engagement im Kinderschutz nach außen zu transportieren, um auch den Eltern gegenüber ein besonderes Augenmerk und besondere Achtsamkeit in diesem sensiblen Bereich zu bekräftigen.

Bereits 20 Bochumer Vereine haben von ihren Mitarbeiter(inne)n in der Jugendarbeit erweiterte Führungszeugnisse eingefordert und konnten so erfolgreich zertifiziert werden. Auch mit Blick auf die ersten in 2018 anstehenden Re-Zertifizierungen bietet die Sportjugend am 18.11.17 ab 10:30 Uhr im Falkenheim Bochum einen kostenlosen Schulungs- und Informationstag zum Thema Kinderschutz für alle Ansprechpartner/innen und Interessierte der Bochumer Sportvereine an.

Die TeilnehmerInnen werden allgemein zum Thema Kindeswohlgefährdung informiert und erhalten im Besonderen Hilfestellung im Umgang mit möglichen Gefährdungslagen im eigenen Umfeld/Verein. Außerdem besteht die Möglichkeit zu gegenseitigem Austausch und zur Netzwerkarbeit. Auch für das leibliche Wohl der TeilnehmerInnen ist gesorgt.

Anmeldungen nimmt die Sportjugend Bochum persönlich im Büro am Westring 32, 44787 Bochum oder telefonisch unter 0234-96139-41 oder per Mail an sportjugend@sport-in-bochum.de entgegen (Öffnungszeiten Mo Mi Do 9-13 Uhr).

Zurück zur vorherigen Seite